Wie fange ich an?

Schritt 1 – Hole dir deine Geldbörse

Der Offizielle Bitcoin Client ist ein Programm welches auf jedem Windows-, Mac- oder Linux-Computer funktioniert. Downloade und installiere ihn, es ist sehr einfach. Das Bitcoin Programm wird dir automatisch eine Geldbörse (wallet.dat) erstellen und eine Verbindung zum Bitcoin-Netzwerk aufbauen.

Ein anderer Weg wäre sich auf InstaWallet oder MyBitcoin zu registrieren. Mit dieser Option musst du dir nichts Runterladen und auch nichts installieren, deine Geldbörse wird auf dem Server des Anbieters gespeichert. Bei dieser Option sollte dir aber bewusst sein das du ein sicheres Passwort haben solltest ansonsten sind deine Bitcoins vielleicht irgendwann verloren gehen könnten.

Sobald deine erste Geldbörse erstellt ist, bekommst du vom Netzwerk eine Bitcoin Adresse z.B. 1LTRfiRnpKeY3Dd21jCan12Sv8N7Eu48nM zugewiesen, damit bist du dann bereit Zahlungen von anderen Mitgliedern zu erhalten beziehungsweise selbst Zahlungen zu tätigen.

Schritt 2 – erhalte Bitcoins

Für die erste Zeit und um ein bisschen mit Bitcoins vertraut zu werden kannst du dir eine kleine Anzahl kostenloser Bitcoins von Bitcoin faucet oder Bitcoin Street faucet sichern.

Schau nach ob es lokale Bitcoiners in deiner Nähe gibt.

Wenn du irgendwas zu verkaufen hast, fange doch an Bitcoins als Zahlungsmittel zu akzeptieren!

Für größere Käufe gibt es verschiedene Märkte wie zum Beispiel Mt. Gox und Bitcoin Market.

Wenn du nicht über einen der Märkte mit Bitcoins handeln möchtest kannst du dies auch direkt tun, auf Bitcoin OTC.

Was soll ich mit meinen Bitcoins tun?

Der beste Weg Produkte zu finden die du mit Bitcoins kaufen kannst ist die Wiki-Seite im Bitcoin Wiki. Wir sind der festen Überzeugung das Bitcoins sich zu einem alltäglichen Zahlungsmittel im Internet mausern werden. Informiere dich hier weiter über Bitcoins.